Street Photography

Am 13. Oktober habe ich an einem Workshop mit den Fotografen / Fotojournalisten Peter Fauland und Janek Markstahler teilgenommen. Schon die Geschichten von Janek haben den Tag unglaublich interessant gemacht, von den fachlichen Tipps und immer motivierenden Worten meines Freundes Peter mal ganz abgesehen. Im Mittelpunkt stand an dem Tag aber auch die Zonenfokussierung, welche in der Straßenfotografie eine hervorragende Hilfe ist. Eine Technik die ich vermutlich zu wenig eingesetzt habe. Das wird sich nun ändern. 

Die "Anforderungen" die wir uns selbst gestellt haben gingen mal in die grafische Richtung von Linien, Formen, Schatten.  Aber auch in die Portraitkunst auf der Straße. Keine reine Dokumentation, auch das einfangen von Stimmungen war das Ziel. 

 

Wie ich heute feststelle, fehlen noch mehr Gesichter.  ;-)   ... erst wenn wir die Technik beherrschen, gilt die Aufmerksamkeit zu 100 % dem Motiv. 

 

Ich freue mich auf Eure Kommentare. Eine Auswahl meiner Bilder vom Workshop veröffentliche genau zu dem Zweck. DANKE!

Janek Markstahler

www.withmyeyes.com

www.instagram.com

 

Peter Fauland

www.instagram.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Peter Fauland (Sonntag, 14 Oktober 2018 19:24)

    Eine schöne Serie hast Du zusammengestellt. Klare, saubere Linienführung "ins Motiv hinein". Ausgewogene Tonwerte - Deine Aufnahmen strahlen Ruhe aus.

    Ich habe den Tag deutlich "hektischer" erlebt (zumindest durch den Sucher der Kamera. Gerade das macht es spannend - zwei Fotografen sehen die gleichen Dinge in tausend Variationen.

    Anregung: Stell' eine zweite Serie "Demonstration #unteilbar" zusammen :-)