Die quälende Auswahl

Die Vorbereitung auf meine kommende Einzelausstellung in Berlin Prenzlauer Berg läuft bereits. Immer wieder quälend ist die Auswahl der zur Verfügung stehenden Fotografien. 

 

Es wird in der am 1. Mai beginnenden Ausstellung Fotografien geben, welche ausschließlich in Berlin entstanden sind. Neben meinem großen Betätigungsfeld "cityscapes & street photography" wird es auch etwas überraschendes geben.

 

Unter dem Titel "silent observer" wird es eine ganz spezielle Bildreihe geben. Fernab der urbanen Fotografie von Architektur und dem Leben auf der Straße. Aber dennoch bisher nicht wegzudenken, aus jeglichem Bild der Großstadt. Aber ich musste die letzten Jahre feststellen, dass wir uns vielleicht doch mit dem Verschwinden dieser ganz eigenen Kunst befassen müssen.

 

Ich freue mich auf Euren Besuch und Euer Feedback zu den Fotografien.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0