Die Menschen sind nicht alle gleich …

Der  Christopher Street Day 2014 in Berlin, in anderen Ländern unter „Pride Parade“ besser bekannt, bot ein buntes und vielfältiges Miteinander! Bunte und ausgefallene Kleidung (..oder keine Kleidung), viel laute Musik und eine unglaublich fröhliche Stimmung machten diesen besonderen Tag auf Berlins Straßen aus.

Eine Stadt bekennt sich nicht nur auf der Straße zu der Vielfalt unter den Menschen, auch die Anwohner der an die Route angrenzenden Häuser hingen nicht nur ihre Deutschland Fahnen zur WM raus, auch die Regenbogenfahne hing mal als Ergänzung zu den Fußballfahnen, mal alleine als deutliches Zeichen der Solidarität an Balkonen, Fenstern und Dächern!

 


Bleibt zu hoffen, dass diese Unterstützung, an den anderen Tagen des Jahres genau so groß ist…

 

Christopher Street Day 2014 in Berlin

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0