Drei Tage Stockholm

Die zweite Auslandsreise in diesem Jahr ging nach Stockholm. Eine kleine Stadt die mit ihren engen Gassen, kleinen Cafés und einer tollen Altstadt überzeugen kann.

Stockholm ist aber nicht nur eine kleine verschlafene Stadt. Selbstverständlich gibt es auch hier Licht und Schatten. Es gibt in dieser Stadt viele Menschen, die auf der Straße leben müssen. An vielen Ecken wird man um eine "kleine Spende" gebeten.

Ein echter Tipp für alle, die sich für die Fotokunst interessieren, ist das Fotografiska. Das solltet ihr unbedingt mal besuchen, auf einer riesigen Ausstellungfläche kann man verschiedene, aus meiner Sicht großartige, Fotoausstellungen besuchen. Da die Ausstellungen regelmäßig wechseln, unbedingt vorher erkundigen.


Ich habe Stockholm an drei Tagen auf mich wirken lassen. Beurteilt die Fotoausbeute selbst.

Vielleicht bekommt ihr ganz neue Eindrücke von dieser schönen Stadt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0